Havanna

Havana Cuba

Havanna

England, das seinerzeit als Weltmacht immer mit Spanien im Streit lag, hielt Havanna neun Monate lang besetzt. In dieser Zeit lief mehr internationaler Schiffsverkehr durch Kuba als in den mehr als zwei Jahrhunderten, in denen Spanien die Perle der Antillen kontrollierte. Die Welt lernte die kubanische Zigarre kennen. Spanien erlangte die Kontrolle durch einen Vertrag zurück, aber das Geheimnis der kubanischen Zigarre war gelüftet. Die Legende war geboren.

In England wurden Zigarren beliebter als Pfeifentabak. Das Connecticut-Deckblatt, das wir heute kennen und lieben, entstand, als ein englischer Offizier, der in der Nähe von Hartford lebte und an der Belagerung von Havanna teilnahm, mit etwa 30.000 Zigarren und genügend kubanischem Saatgut, das sich mit der Zeit an das andere Klima anpassen sollte, in seine Heimat Connecticut zurückkehrte. Im Jahr 1804, als die Nachfrage nach Havanna-Zigarren weltweit zunahm, importierte Kuba mehr als eine Million Pfund amerikanisches Tabakblatt, vor allem Deckblatt und Umblatt aus Connecticut.

Im Laufe des nächsten Jahrhunderts und darüber hinaus blieb Kuba in der Tabak- und Zigarrenproduktion hinter den Vereinigten Staaten zurück, die importierten kubanischen Tabak verwendeten. Im Jahr 1860 gab es in den USA fast 1.500 Zigarrenfabriken. In der letzten Hälfte des 19. Jahrhunderts etablierten sich auch bekannte kubanische Zigarrenmarken wie Partagas, El Rey del Mundo, Sancho Panza, Hoyo de Monterrey und Montecristo sowie US-amerikanische Marken wie La Palina. Kuba war damals jedoch alles andere als ideal für das Zigarrengeschäft.

Quelle: Holts.com

Share This :
Tabakversand.ch

Die grösste Auswahl an Tabakprodukten erwartet Sie. Folgende NEUHEITEN können wir empfehlen:

Search
Generic filters

Altersüberprüfung

Um Inhalte von Tabakversand.ch einsehen zu können, musst du das in deinem Wohnkanton definierte Mindestalter erreicht haben. Wenn du dieses Mindestalter erreicht hast, kannst du dieses Popup schliessen und Tabakversand.ch uneingeschränkt nutzen.

Solltest du das Mindestalter nicht erreicht haben, dann klicke auf den unten aufgeführten Button „Verlassen“ und schliesse dieses Browserfenster.